Logo VB-EDV-Beratung

Perl

Die Funktionen meiner Standard-Bibliothek

min($$)
max($$)
Funktionen, Die Minimum bzw. Maximum zweier Werte zurückgeben
ltrim($)
rtrim($)
alltrim($)
Abschneiden führender und/oder folgender White-Space-Zeichen
tpoint($;$) Ausgabe eines Zahlwertes mit vorgegebener Anzahl Dezimalstellen, Dezimalkomma und Tausenderpunkten
QuoteLatex($) Wandlung der Latex-Meta-Zeichen in einem String, so daß diese Zeichen ausgegeben werden
Log($$$;@) Ausgabe einer Protokoll-Zeile in ein Log
telbeauty($$) 'Schöne' Umformung für Telefonnummern 'XXX XX/XXX XX XX'

Alle diese Funktionen stehen bei mir in einer Datei vb.pm, die in /usr/lib/perl5/site_perl/5.xxx liegt.

Mit dem Standard-Modul Term::Readkey kann man zwar wunderschön über eine serielle Schnittstelle kommunizieren, aber High-Level-Routinen wie 'warte auf einen/mehrere String(s)', 'mache UUCP-mäßiges Locking der Schnittstelle' etc. sind dort nicht enthalten. Deshalb habe ich mir die Klasse VbModem geschrieben, die auf Term::Readkey aufbaut und diese Funktionen zur Verfügung stellt.

© 2003 Volker Böhm Best viewed with any Browser Valid HTML 4.0